Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Energie mit Zukunft.

Jobs mit Zukunft.

Sie möchten sich bei WindGuard engagieren? Dann werfen Sie bitte einen Blick auf die folgenden Stellenangebote. Wir freuen uns über Bewerbungen per Post oder per E-Mail. Den richtigen Ansprechpartner entnehmen Sie bitte der jeweiligen Stellenbeschreibung.

Initiativbewerbungen richten Sie jederzeit gern an bewerbung@windguard.de.

Bei WindGuard nehmen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir Sie daher darüber aufklären, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen von Bewerbungsverfahren verarbeiten. Die detaillierten Informationen finden Sie hier. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Energie mit Zukunft. Jobs mit Zukunft.
Für unseren Standort Varel suchen wir ab sofort einen Inspektor für Windenergieanlagen (m/w) in Vollzeit

 

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständiges Durchführen von technischen Prüfungen von Windenergieanlagen auf Basis der einschlägigen Richtlinien mit Ihrem Teampartner
  • Prüfung von Rotorblättern in Seilzugangstechnik
  • Bewertung der Prüfungsergebnisse
  • Erstellen der zugehörigen Prüfberichte


Ihr Profil:

  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik oder Mechatronik
  • Idealerweise weisen Sie einige Jahre Berufserfahrung im Service oder der technischen Betriebsführung von Windenergieanlagen vor
  • Sie verfügen über Teamfähigkeit und Verlässlichkeit
  • Reisebereitschaft sowie ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein werden voraus gesetzt
  • Sie sind höhentauglich, körperlich fit und belastbar (G 41-Pflicht-Untersuchung)
  • Routinierter Umgang mit MS Office Produkten wird vorausgesetzt

Über Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung freut sich Jan Wallasch.

 

Experte Lastrechnung / aeroelastische Simulation (m/w)

Für unsere Tochterfirma WindGuard Certification suchen wir eine/n Experten/in für Lastrechnung und aeroelastische Simulation im Bereich der Zertifizierung von Windenergieanlagen (Vollzeit, Standort Varel)

Ihre Aufgaben

  • Prüfung und Bewertung der eingereichten Nachweise zur Lastermittlung
  • Durchführung von Nachweisrechnungen mittels geeigneter Simulations-Programme
  • Erstellung von gutachterlichen Stellungnahmen im Rahmen von Typen- und Komponentenzertifizierungen
  • Teilnahme an Forschungsprojekten und Facharbeitsgremien
  • Erarbeitung von Lösungsansätzen für diverse Problemstellungen in enger Zusammenarbeit mit Herstellern und Betreibern
  • Teilnahme am interdisziplinärem Wissensaustausch innerhalb des Teams zur Optimierung der Schnittstellen in der gesamten Zertifizierungskette

Ihr Profil

  • Diplom- oder Masterabschluss im Bereich Maschinenbau, Bauwesen oder Luft- und Raumfahrt
  • Nachweisliche Kenntnisse in Mechanik, Schwingungslehre und Strömungsdynamik
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Bereich Regelung von dynamischen Systemen oder Lastsimulation
  • Sicherer Umgang mit einschlägiger Software zur Lastsimulation (Bladed, Flex, Fast)
  • Idealerweise Programmierkenntnisse in Python oder Matlab
  • Vertieftes Verständnis zur Funktionsweise von Windenergieanlagen

 

Bewerbungen richten Sie bitte an Frank Weise

Werkstudententätigkeiten / Studienarbeiten

Für unsere Tochterfirma die WindGuard Certification suchen wir eine/n Werkstudenten/in im Bereich Mediendesign

Auch in den klassischen Ingenieurbereichen setzt sich die Kommunikation via Web-basierter Tools und interaktiver Kundenportale immer mehr durch.  Marketing-Instrumente und klassische Präsentationsfolien erfahren zunehmende Anforderungen an Design und Interaktivität. Die notwendigen Skills und Ideen dafür sind oft nicht im Werkzeugkasten der erfahrenen Ingenieure hinterlegt.

Die Aufgabe hier ist es, technische Inhalte mit aktuellen Designansprüchen und Kompatibilitätsanforderungen neuer Kommunikationsinstrumente zu verbinden. Die Bewältigung setzt neben technischem Grundverständnis und aktuellen communication-skills auch die Beherrschung der englischen Sprache und ein Interesse an unserem Tätigkeitsumfeld voraus. Die Tätigkeit sollte zunächst im Unternehmenssitz, kann aber später auch von beliebigem anderen Ort erfolgen.

Unsere Tochterfirma WindGuard Certification vergibt eine Masterthesis

Mit zunehmender Nabenhöhe erfordert der Wechsel von Großkomponenten an modernen WEA immer größere Mobilkräne, die knapp, teuer und aufwändig zu errichten sind. Das treibt die Kosten für Reparaturen und Instandhaltung bestehender Anlagen in die Höhe. Vor diesem Hintergrund werden immer wieder Systeme zur kranlosen Montage/Demontage von Rotorblättern oder Rotorsternen entwickelt, die aber nur sehr zögernd Einzug in die praktische Anwendung finden.

Diese Arbeit untersucht und bewertet ein praxiserprobtes, in Indien entwickeltes System mit teilweise sehr pragmatischen Detaillösungen bezüglich Sicherheit, Montagefreundlichkeit, Konformität und letztlich Zertifizierbarkeit. Dabei sind die Bezugsquellen der Komponenten ebenso zu bewerten wie die Prozessabläufe bei Montage und Anwendung. Kenntnisse der WEA-Technik sind hier ebenso Voraussetzung wie erste Konstruktionserfahrung und Systemverständnis. Sichere Beherrschung der englischen Sprache setzen wir voraus.

Aufgrund der internationalen Tätigkeit kommen auch Dienstreisen ins Ausland (außerhalb der EU) vor. Der Arbeit kann eine Einarbeitungszeit als Werkstudent vorgeschaltet werden.

Bewerbungen richten Sie bitte an Frank Weise

Für das Prüflabor der WindGuard Certification suchen wir außerdem eine/n Werkstudenten/in oder Praktikanten/in im Bereich der Netzverträglichkeitsmessungen

Sobald neue Anlagen und Prototypen ans Netz gehen sollen, benötigen diese eine Prüfung der Netz- und Regeleigenschaften. Das gilt sowohl für Windenergieanlagen als auch für Anlagen im Bereich der Solarenergie, der Energiespeicher und der Verbrennungskraftmaschinen. Hierzu werden die Messungen direkt beim Kunden (an der Anlage oder auf einem Prüfstand) durchgeführt und im Anschluss im Büro ausgewertet und in einem Bericht zusammengefasst. Das Prüflabor der WindGuard Certification sucht Unterstützung bei der Durchführung und Auswertungen dieser Messungen, sowie bei der Optimierung der dazugehörigen Prozesse (Optimieren von Auswertesoftware und Einführung automatisierter Abläufe).

Voraussetzung ist ein laufendes Studium der Elektrotechnik, sowie Interesse und erste praktische Erfahrungen im Bereich der Messtechnik (beispielsweise durch eine vorangegangene Berufsausbildung) oder im Bereich der Auswertung von Messdaten (beispielsweise mit MATLAB oder Python). Eine Vertiefung im Bereich der (erneuerbaren) Energietechnik ist von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.

Bewerbungen richten Sie bitte an Damian Slowinski.

Copyright 2019: Deutsche WindGuard GmbH