Betriebsführung

Sichern Sie sich maximale Erträge, Kostenkontrolle und Rentabilität

Ihre Windenergieanlagen sollen rund um die Uhr zuverlässig laufen und maximale Erträge einbringen. Denn die Rentabilität Ihrer Investition steht für Sie als Windparkbetreiber im Fokus. Wie profitabel Ihr Windpark arbeitet, darüber möchten Sie jederzeit umfassend informiert sein.

Mit der Deutschen WindGuard haben Sie für das gesamte Aufgabenspektrum der Betriebsführung einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite.

Kaufmännische Betriebsführung

Mit umfassender Expertise, unternehmerischem Weitblick und mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung im kaufmännischen Management von Windenergieprojekten kümmern wir uns für Sie unter anderem um die Finanzbuchhaltung, Kosten- und Ertragskontrolle, Liquiditäts-, Vertrags und Versicherungsmanagement.

Technische Betriebsführung

Ihre Windenergieanlagen überwachen wir in unserem modernen und KRITIS-konformen Leitstand rund um die Uhr und sorgen im Störungsfall für eine schnelle Rückkehr in den Regelbetrieb. Gleichzeitig nehmen wir Ihnen eine Vielzahl von Aufgaben ab, die aus Ihrer Verantwortung als Betreiber resultieren – zum Beispiel die Erfüllung von Anforderungen und Auflagen.

Bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung

Die Frist zur Umrüstung von Windenergieanlagen auf bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung endet voraussichtlich am 31. Dezember 2023. Wir unterstützen Sie bei allen Herausforderungen, die die regulatorischen und technischen Anforderungen der Umrüstung mit sich bringen.

Copyright 2022: Deutsche WindGuard GmbH