Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Pressemitteilungen

Deutsche WindGuard unterstützt Energiekontor UK bei der Entwicklung des ersten subventionsfreien Windparks im Vereinigten Königreich

“Financial Close“ für den ersten subventionsfreien Windpark im Vereinigten Königreich

Varel, 20.06.2018: Im Zuge ihrer langjährigen Zusammenarbeit hat Deutsche WindGuard Consulting GmbH Energiekontor UK bei der Entwicklung der Erweiterung von Withernwick Wind Farm unterstützt. Der Park gilt als der erste subventionsfreie Windpark in Großbritannien, der den Financial Close erreicht hat.

Deutsche WindGuard hatte Energiekontor bereits 2010 bei der Realisierung des ursprünglichen Withernwick Wind Farm unterstützt und damals die bankfähige Energieertragsermittlung erstellt, die die Grundlage der Projektfinanzierung bildete.

lesen Sie mehr ...

Als es im Jahr 2017 um die Planung für die Erweiterung des Windparks ging, wandte sich Energiekontor für eine vertrauenswürdige professionelle Beratung erneut an Deutsche WindGuard.

"Deutsche WindGuard war während des gesamten Withernwick-Projekts ein zuverlässiger Partner, der sehr flexibel auf unsere wechselnden Anforderungen hinsichtlich Konfiguration, Layout-Optimierung und Eignungsprüfung der Parkerweiterung reagiert hat", sagt Victoria Allen, Projektleiterin Finanzen und Bauwesen bei Energiekontor UK.

Der erfolgreiche Abschluss der Erweiterung von Withernwick festigt die langjährige Geschäftsbeziehung zwischen den beiden Unternehmen. Das heutige Post-Subventions-Zeitalter wird Projektentwickler in Großbritannien zunehmend vor neue Herausforderungen stellen. Eine unabhängige, fachlich fundierte Beratung durch erfahrene Experten ist daher heute wichtiger denn je. Deutsche WindGuard freut sich darauf, auch in Zukunft Energiekontor und anderen Kunden bei der Bewältigung neuer Herausforderungen mit fundierter Expertise zur Seite zu stehen.

Für Fragen zum Thema steht Ihnen Martin Strack als Ansprechpartner zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin

Cornelia von Zengen
Quality Management & Public Relations
+49 (0)4451 9515-240
c.vonzengen@windguard.de

Pressearchiv

2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Copyright 2018: Deutsche WindGuard GmbH