Wiederkehrende Prüfung von WEA

Umweltsicherheit. Personensicherheit. Technische Sicherheit. Diese drei Aspekte werden bei der Wiederkehrenden Prüfung einer Windenergieanlage untersucht, damit der sichere Betrieb weiterhin gewährleistet ist.

Tritt kein Öl aus? Sind Fluchtwege und ihre Beschilderungen noch ordnungsgemäß? Funktionieren die Notabschaltungen? WindGuard kennt sämtliche Faktoren, die im Rahmen einer sorgfältigen Wiederkehrenden Prüfung beachtet werden müssen.

Als Mitglied im Sachverständigenbeirat des Bundesverband WindEnergie (BWE) und durch die Verzahnung des breiten Wissens aus allen Fachbereichen bietet WindGuard technische Prüfungen auf höchstem Niveau, die das Risiko von Unfällen und bedeutenden Schadensersatzforderungen auf ein Minimum reduzieren.

Wiederkehrende Prüfung von WEA
Copyright 2018: Deutsche WindGuard GmbH